Parodontologie

Die Parodontologie behandelt Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodont, Parodontium). Der Zahnhalteapparat besteht aus dem Zahnfleisch, dem Kieferknochen, dem Wurzelzement und der Wurzelhaut. Der Zahn ist mit der Zahnwurzel über das Wurzelzement, und die Wurzelhaut im Knochen verankert. Eine anhaltende Zahnfleischentzündung (Gingivitis) kann auf den Kiefer-knochen, die Wurzelhaut und den Zement übergreifen. Dann spricht man von einer Parodontitis, einer Entzündung, bei der es zu einer weitgehend irreversiblen (nicht rückgängig zu machenden) Zerstörung des Zahnhalteapparates kommt. Durch die Parodontitis kommt es zum Knochenabbau und im weiteren Verlauf – ohne Therapie – zur Zahnlockerung und zum Zahnverlust.

Dr. Fridleif Bachner · Fachzahnarzt für Oralchirurgie · Schwabstr. 18 · 70197 Stuttgart · Tel. 0711 46 55 55 · E-Mail: praxis@dr-bachner.com · v-card